Sarah-Lena Hoffmann
  Wie alles begann...
 




Wie alles begann......

Sarah-Lena wurde 19.07.1999 in der 30zigsten SSW mit einem Gewicht von 950gramm und 37cm geboren.
Leider hatte Ihre Mutter eine EPH-Gestose (Schwangerschaftsvergiftung) und es blieb keine Zeit mehr für das Würmchen in Mutters Bauch, da es am nächsten Tag zu spät sein konnte für die beiden.
Sarah-Lena wurde direkt in ein anderes Krankenhaus gefahren mit einer Frühgeborenen Intensivstation, vielen Dank nochmals dem tollen Team der Elisabeth Klinik in Saarlouis, an dieser Stelle.
Sie peppelten das kleine Frühchen wochenlang auf, da Sie ein paar Wochen beatmet werden musste - der kleine Körper war einfach noch zu schwach.
Nach und nach, auch wenns schwer war, nahm sie zu und wurde von dem Beatmungsgerät genommen.
Sie wurde immer mehr ein Kleiner Kämpfer, der nicht aufgeben wollte.
Zwar gab es immer wieder ein paar Rückschläge, als z.B die Lungen zusammenklappten und die Krankenschwester auf ihrem kleinen Körper rumdrückten, aber sie hatte es geschafft...
Nach 3 Monaten durfte sie endlich die frische Luft schnuppern......
Wir waren alle total HAPPY. 
Sie machte immer mehr Fortschritte, war sogar mit der Entwicklung soweit wie die normal Geborenen in Ihrem Alter, Hut ab, aber dann.......


 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=